Foto: Universal Music

Birrfeld

John Newman kommt ans «Argovia Fäscht 2018»

Für nur 29 Franken kommen die Besucher in den Genuss von sieben sowohl nationalen wie auch internationalen Top-Acts.

Radio Argovia lässt es zum Auftakt der Festival-Saison auf dem Birrfeld krachen: Auf der Bühne des zweitägigen Musikfestivals stehen sieben sowohl nationale wie auch internationale Top-Acts. Im Jahr 2017 zählte der Anlass 50'000 Besucher. Mit seinen unzähligen Food-Ständen, Bars und dem 33 Meter hohen Riesenrad gehört das «Argovia Fäscht» zu den beliebtesten Festivals der Schweiz. 

Headline-Act John Newman

Der 28-jährige Soul-Sänger John Newman aus England hielt sich mit seiner Debutsingle «Love Me Again» 36 Wochen lang in den Schweizer Charts. Wer zum Festival kommt, um sich auszutoben, wird nicht enttäuscht. Der britische Musiker überzeugt mit Leidenschaft und eindrücklicher Bühnenpräsenz – und manchmal auch einer Prise Wahnsinn. Bekannt ist der Sänger für seine Singles «Come and Get It», «Out of My Mind» oder «Losing Sleep». 

Argovia Fäscht 2018 Werbespot

Das Berliner Duo «SDP» (Stonedeafproductions) gilt als Geheimtipp des Festivals. Die Berliner Vincent Stein und Dag-Alexis Kopplin haben grosses Potenzial, der Überflieger am «Argovia Fäscht 2018» zu werden. Mit ihrem mitreissenden Mix aus Pop, Hip-Hop, Reggae und Rock bringen sie das Birrfeld zum Beben. Für heisse Beats sorgt zudem das Pariser DJ-Duo «Ofenbach». Die Elektro-Künstler César und Dorian sind zurzeit mit ihrem Hit «Be Mine» aus keiner Deep House-Playlist wegzudenken. Die finnische Pop-Sensation mit der neongelben Haarpracht, Alma, bringt am «Argovia Fäscht» mit Lieder wie «Chasing Highs» und «Phases» das Schweizer Publikum zum Tanzen. Die Newcomerin überzeugt mit originellen Texten und ihrer provokanten Attitüde.

Schweizer Acts am «Argovia Fäscht»

Auch hochkarätige Schweizer Künstler besetzen die Bühne auf dem Birrfeld. Der charmante Durchstarter Nickless präsentiert am «Argovia Fäscht» sein brandneues Album «Chapters». Der 22-jährige Zürcher generierte mit seinem Musikvideo für «Waiting» über 1 Million Youtube-Clicks. Ebenfalls mit an Bord ist die Party- und Mundartband «Hecht». Mit ihren eingängigen Mundarttexten hinterlässt sie bei den Festivalbesuchern einen bleibenden Eindruck. Ein weiteres Highlight ist der wohl coolste Schweizer Musiker: Bligg. Der Zürcher Mundartsänger und -rapper ist einer der erfolgreichsten Musiker der Schweiz. Hits wie «Rosalie» und «Manhatten» brachten ihm zahlreiche Preise ein. Darunter den «Swiss Music Award» mit dem er fünfmal ausgezeichnet wurde.

Was als Geburtstagsparty für das Radio Argovia anfing, entwickelte sich zu einem Festival mit mittlerweile 50'000 Besuchern.

Argovia
  • Argovia
    Argovia