fux
Sprechstunde

Liebesleben während Corona – Caroline Fux hilft!

Psychologin und Sexberaterin Caroline Fux nimmt sich heute zwischen 16:00 und 17:00 Zeit und beantwortet über Skype Fragen der Argovia Hörerinnen und Hörer.

Die Corona-Pandemie beeinflusst momentan jeden Teil unseres Lebens. Denn seit mehreren Wochen ist die Empfehlung klar: «Bleiben Sie zu Hause». Das ist für Paare und Familien nicht einfach – aber gerade auch Singles fühlen sich einsam.

Wie hält man die Chemie aufrecht? Was soll man tun, wenn der Partner einen extrem aufregt? Psychologin und Sexberaterin Caroline Fux beantwortet hier eure Fragen:

15. April 2020 - 14:34

Rosa: «Wir haben Kinder, aber mein Mann hilft nicht zuhause. Was kann ich tun?»

15. April 2020 - 14:53

Tim: Wir haben 2 Kinder aber keinen Sex mehr wegen Zeit, was sollen wir machen?

15. April 2020 - 14:53

Sabine: «Was macht man, wenn man Single ist und jetzt gerade Nähe bräuchte?»

15. April 2020 - 14:53

Nina: «Mein Partner kann nicht ins Fitness und möchte jetzt mehr Sex. Ich aber lieber nicht, wegen der Ansteckungsgefahr. Was tun?»

15. April 2020 - 14:53

Tobias: «Ich bin sonst viel auf Tinder. Weil ich jetzt aber niemanden treffen kann, soll ich eher verzichten?»

15. April 2020 - 14:53

Tata: «Ich brauche auch mehr Zeit für mich allein. Wie sage ich es meinem Partner, ohne ihn zu verletzen?»

15. April 2020 - 14:53

Nadja: «Bei uns ist der Krach vorprogrammiert, weil wir ständig beieinander sind. Was tun?»

15. April 2020 - 14:53

Martin: «Ich bin mit meinem Single-Dasein eigentlich zufrieden. Im Homeoffice fehlt mir aber der Kontakt zu anderen Menschen und ich wünsche mir eine Freundin»

15. April 2020 - 14:53

Reto: «Wie viel Sex ist normal?»

Rosa Zimmermann
veröffentlicht: 15. April 2020 00:00
aktualisiert: 15. April 2020 15:38