Foto: 72.zff.com

Mittagsshow

In 72 Stunden einen 72 Sekunden-Film produzieren? Geschafft!

Cyril Fischer (20) aus Fislisbach ist seinem Traum einen Schritt näher

72 Stunden hatte Cyril und sein junges Team Zeit einen Kinofilm zu produzieren. Dieser darf höchstens 72 Sekunden lang sein. Das Thema war «blau». Entstanden ist ein Film namens «Rosen sind rot».

«Es war sehr streng, aber toll»

Letzten Freitag bekam Cyril das Thema. Danach war er mit seinem Team bis 1 Uhr nachts am Drehbuch schreiben. Am Samstag wurde der ganze Tag gedreht und am Sonntag und Montagmorgen hatten sie Zeit den Film zu schneiden. Schlussendlich haben sie es pünktlich geschafft.

Den Film gibts hier und abstimmen könnt ihr hier.

Ramona Gyr

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia