Foto: Keystone

Firobigshow

Ed Sheeran muss einige Konzerte absagen

Bereits am Sonntag sollte die Tour von Ed Sheeran in Taipeh starten - wegen eines Unfalls wird der Superstar aber nicht auf der Bühne stehen.

«÷» (Divide) heisst die neue Welttournee des englischen Superstars. Der Facebookpost am Nachmittag vom 16. Oktober 2017 bereitet aber vielen keine Freude:

Ed hatte nämlich einen kleinen Unfall.

 

Ed Sheeran hat sich bei einem Velounfall verletzt. Mit 2 verbundenen Armen scheint es wenig realistisch, dass er schon in wenigen Tagen wieder Gitarre spielen kann. Dies bestätigt sich nun in einem Instagram-Post des Megastars. Darin schreibt er, dass leider die Shows in Taipei, Osaka, Seoul, Tokyo und Hong Kong nicht wie geplant stattfinden können.

Am Ende der Nachricht wird das Ausmass der Verletzung klar: «Ed schreibt dies nicht selber, denn beide seiner Arme sind eingegipst.» Autsch! Wir wünschen Ed gute und schnelle Besserung!

André Sauser

Argovia
  • Argovia
    Argovia