Digital: Spin Painting
Digital

Snapchat: Jetzt wirst Du zum virtuellen Künstler-Virtuosen!

Mit Farbe rumsauen ohne etwas mit Zeitungen abdecken zu müssen, keine Farbspritzer an den Wänden, keine dreckigen Finger - mit diesem neuen Snapchat-Filter kannst du deine eigenen, virtuellen Spin-Paintings malen.

Spin-Painting bedeutet; Du nimmst eine Leinwand, legst diese auf eine drehende Unterlage und giesst anschliessend Farbe auf die drehende Leinwand. Richtig viel rumgesaue, Spass und Kunst einfach erstellt. Etwa so:

Werbung

Wer danach nicht renovieren möchte, macht dies besser virtuell. In Zusammenarbeit mit Künstler Damien Hirst hat Snaptchat nun einen neuen Filter veröffentlicht. Mit diesem kannst du deine eigenen Spin-Paintings gestalten. Mit Augmented Reality wird eine drehende Leinwand in deine natürliche Umgebung projiziert. Über dieser kannst du anschliessend virtuelle Farbkübel ausgiessen und so dein eigenes Gemälde nach Lust und Laune gestalten.

Werbung

Mit dem neuen Snapchat-Filter kannst du zudem noch etwas Gutes tun. Es gibt die Möglichkeit für die Partner-Organisation «Partners in Health» zu spenden, welche sich für die Eindämmung des Coronavirus einsetzt.