411943623_highres
Foto: Keystone
Dank Google

Diese Museen bieten virtuelle Touren an

Wenn du genug hast von Netflix und YouTube, dann besuche doch diese weltberühmten Museen von zuhause aus.

Wenn dein Home Office Tag beendet ist, dann verbringst du deine Freizeit vielleicht mit Netflix und viel Surfen im Internet. Doch wenn du dich doch etwas nach Kultur und Bildung sehnst, gibt es hier die perfekte Möglichkeit dazu.

Google Arts & Culture hat sich mit über 2'500 Museen und Galerien auf der ganzen Welt zusammengetan, um jedem virtuelle Touren und Online-Ausstellungen von einigen der berühmtesten Museen der Welt anzubieten.

British Museum, London

Dieses weltweit bekannte Museum im Herzen Londons ermöglicht es virtuellen Besuchern, den Grossen Hof zu besichtigen, den antiken Stein von Rosetta und die ägyptischen Mumien zu entdecken. Auf dem virtuellen Rundgang durch das Museum findest du auch Hunderte von Artefakten.

Guggenheim-Museum, New York

Mit der Street View-Funktion von Google können Besucher die berühmte Wendeltreppe des Guggenheims besichtigen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Von dort aus können Sie unglaubliche Kunstwerke aus den Epochen des Impressionismus, des Post-Impressionismus, der Moderne und der Gegenwart entdecken.

Nationalgalerie der Kunst, Washington, D.C.

Dieses berühmte amerikanische Kunstmuseum bietet über Google zwei Online-Ausstellungen. Die erste ist eine Ausstellung amerikanischer Mode von 1740 bis 1895, einschliesslich vieler Darstellungen von Kleidern aus der Kolonialzeit und der Revolutionsepoche. Die zweite ist eine Sammlung von Werken des niederländischen Barockmalers Johannes Vermeer.

Musée d'Orsay, Paris

Du kannst ganz einfach durch diese beliebte Galerie laufen, die Dutzende von berühmten Werken französischer Künstler beherbergt, die zwischen 1848 und 1914 gearbeitet und gelebt haben. Wirf einen Blick auf die Kunstwerke von Monet, Cézanne und Gauguin und andere.

Nationalmuseum für moderne und zeitgenössische Kunst, Seoul

Eines der populärsten Museen Koreas ist von überall auf der Welt zugänglich. Die virtuelle Tour von Google führt dich durch sechs Stockwerke mit zeitgenössischer Kunst aus Korea und der ganzen Welt.

Pergamonmuseum, Berlin

Als eines der grössten Museen Deutschlands hat Pergamon viel zu bieten - auch wenn man nicht physisch vor Ort sein kann. Dieses historische Museum beherbergt zahlreiche antike Artefakte, darunter das Ischtar-Tor von Babylon und natürlich den Pergamon-Altar.

Rijksmuseum, Amsterdam

Entdecke die Meisterwerke aus dem Goldenen Zeitalter der Niederlande, darunter Werke von Vermeer und Rembrandt. Google bietet eine Street View-Tour durch dieses ikonische Museum an, so dass du das Gefühl hast, tatsächlich durch die Hallen zu wandern.

Van Gogh-Museum, Amsterdam

Jeder, der ein Fan dieses tragischen, genialen Malers ist, kann seine Werke aus nächster Nähe (oder fast aus nächster Nähe) sehen, indem er dieses Museum - die grösste Sammlung von Kunstwerken von Vincent van Gogh, die über 200 Gemälde, 500 Zeichnungen und über 750 persönliche Briefe umfasst - virtuell besucht.

J. Paul Getty Museum, Los Angeles

Europäische Kunstwerke aus dem 8. Jahrhundert sind in diesem kalifornischen Kunstmuseum zu finden. Mach eine Street View-Tour und entdecke eine riesige Sammlung von Gemälden, Zeichnungen, Skulpturen, Manuskripten und Fotografien.

Uffizien, Florenz

Diese Galerie beherbergt die Kunstsammlung einer der berühmtesten Familien Italiens, der de'Medicis, aus Florenz. Das Gebäude wurde 1560 von Giorgio Vasari speziell für Cosimo I. de'Medici entworfen, aber jeder kann von überall auf der Welt durch die Säle wandern.

MASP, São Paulo

Das Museu de Arte de São Paulo ist ein gemeinnütziger Verein und das erste moderne Museum Brasiliens. Die auf klaren Plexiglasrahmen platzierten Kunstwerke erwecken den Eindruck, als ob das Kunstwerk in der Luft schwebt. Mach einen virtuellen Rundgang, um die wunderbare Ausstellung selbst zu erleben.

Nationalmuseum für Anthropologie, Mexiko-Stadt

Dieses 1964 errichtete Museum ist der Archäologie und Geschichte des vorspanischen Erbes Mexikos gewidmet. Es gibt 23 Ausstellungsräume, die mit antiken Artefakten gefüllt sind, darunter einige aus der Maya-Zivilisation.

Louvre, Paris

Leider konnten nicht alle populären Kunstmuseen und Galerien in die Sammlung von Google Arts & Culture aufgenommen werden, aber einige Museen bieten eigene Online-Besuche an, wie zum Beispiel der Louvre in Paris