Foto: Keystone / Audio: Keystone

Aargau

Polizei findet weitere Munition im Häslihof

In einem offenen Brief an die Kantonstierärztin schreibt Tierschützer Erwin Kessler von katastophalen Zuständen. Ausserdem wurde angeblich weitere Munition gefunden.

Der Häslihof kommt nicht aus den Schlagzeilen: Leute des Extremtierschützers Erwin Kessler haben sich gestern Zugang zum abgesperrten Häslihof in Abtwil verschafft und Tiere mitgenommen. Der Schweizer Tierschutz will Erwin Kessler darum anzeigen.

Erwin Kessler behauptet heute in einem Brief, dass gestern auf dem Gelände weitere Munition gefunden worden war. Polizei und Staatsanwaltschaft schweigen. Recherchen von Radio Argovia zeigen: Es stimmt.

Quelle: Radio Argovia / Jürgen Sahli 8.5.2017

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia