Foto: Keystone / Jean-Christophe Bott / Audio: Keystone

Schweiz

Menziken im Tour-de-Suisse-Fieber

Vom 10. bis 18. Juni rollt die Tour de Suisse wieder durch das Land. Auch durch Menziken bzw. den Aargau.

«Wir sind parat!», sagt Olivier Senn, der Direktor der Tour de Suisse im Argovia-Interview während der Radsporttage Gippingen. Man habe sogar Zeit gehabt, das Wetter zu organisieren, meint er mit einem Schmunzeln. Neun Schweizer werden an der diesjährigen Tour de Suisse starten. «Es wäre mal wieder Zeit für einen Schweizer Gesamtsieger.», sagt Senn. Eine Prognose wagt er aber nicht. Dass der Aargauer Silvan Dillier kurzerhand von seinem Team von der Tour de Suisse ausgeschlossen wurde, findet er sehr schade. Als Organisator habe man darauf aber keinen Einfluss.

Am Montag kommt der Tross in den Kanton Aargau. Die 12. Etappe wird in Menziken gestartet. Nach einer Startrunde rund um Menziken mit erneuter Startdurchfahrt verabschiedet sich das Fahrerfeld in Richtung Emmental, mit Ziel Bern. Menziken feiert dies mit einem mehrtägigen Dorffest. Radio Argovia wird am Montag aus Menziken berichten.

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia