woman-in-gray-coat-having-a-video-call-3783118
Beziehung

Single in Corona-Zeiten? So geht Home-Dating!

Single sein im Frühling könnte so schön sein. Es wird wärmer, die Sonne scheint, die Schmetterlinge fliegen: auch diejenigen in unserem Bauch. Doch das perfekte Frühlings-Date fällt dieses Jahr leider aus.

Spaziergänge am See, Drinks in der Bar oder Dinner mit Sonnenuntergang - all diese Frühlings-Date-Ideen kann man während der Coronapandemie streichen. Seit mehreren Wochen ist die Empfehlung klar: «Bleiben Sie zu Hause». Das ist für Paare und Familien nicht einfach – aber gerade auch Singles fühlen sich einsam.

Klar gibt es Tinder und andere Online-Dating-Plattformen – das ist jedoch nicht jedermanns Sache. Für viele ist es deshalb in Zeiten von Corona schwierig, jemanden kennen zu lernen. Denn die Krise hat auch positive Seiten fürs Dating-Leben:

  • Die Kommunikation steht im Vordergrund.
  • Die Kennenlernphase ist intensiver.
  • Die Vorfreude steigt.
  • Wir lernen den potenziellen Partner nun viel besser kennen, stellen Fragen und legen den Fokus auf die Kommunikation. Außerdem steigern wir so die Vorfreude auf das nächste Wiedersehen oder überhaupt erst ein erstes physisches Kennenlernen.Wir präsentieren dir unsere Top 7 Tipps, wie du momentan Leute kennen lernen kannst und/oder tolle Verabredungen hast:

Verschicke eine Spotify-Playlist

Klar wäre es jetzt toll an Konzerte zu gehen und deine Lieblings-Musiker mit deinem Date live zu sehen. Denn Musik schweisst zusammen. Deshalb heisst die Quarantäne-Variante: Playlists erstellen. Romantische Songs, Songs fürs Candlelight Dinner, oder Party Lieder, was du willst.

Man kann die Playlists bei Spotify auch auf «gemeinsam» stellen. So können mehrere Leute Lieder hinzufügen.

Wenn ihr dann auch noch zusammen Party machen wollt (natürlich jeder von sich zu Hause aus), ladet euch «JQBX» runter, eine App, die euch virtuelle Party-Räume erstellen lässt. Wenn ihr in demselben Raum seid, hört ihr gleichzeitig Musik.

Pflück dir selbst einen Blumenstrauss

Du brauchst nicht mal verliebt zu sein, um einen Blumenstrauss zu verdienen. Geh in deinen Garten oder in den Wald und pflücke ein farbenfrohes Bouquet.

Zusammen Netflixen mit Netflix Party

Du willst zu zweit einen Netflix-Marathon starten, obwohl die zweite Person nicht in demselben Haushalt lebt? Mit Netflix Party ist das möglich: Lade das Add-On hier runter, öffne Netflix in deinem Browser und starte die Party. Nun kannst du deinem Date den Link schicken. Ihr schaut nun zeitgleich die Serie und könnt nebenbei sogar noch chatten.

Dinner Date oder Spieleabend über Face Time/ Skype

Über Video Chat kann man so praktisch alles zusammen machen: Wenn man gut plant kann man zusammen kochen, und im eleganten Tenue mit einem Glas Wein anstossen.

Auch ein Spieleabend funktioniert über Video Chat; Stadt, Land, Fluss, Wer bin ich oder Black Jack oder diverse andere Spiele über eine Website.

Schreibe einen Brief

Ganz romantisch wird es mit unserem nächsten Tipp: Schreib deinem Date einen Brief mit all den Dingen, die dir an ihm/ ihr gefallen. Gib dir Mühe, schön zu schreiben und verziere den Brief, wenn du Lust hast.

be-my-quarantine.ch

Das ist die seriöse Online-Dating-Plattform entwickelt von einer Bündnerin und zwei Freunden.
Auf www.my-quarantine.ch ist das Motto klar: Spread Love – Not Corona. Gesucht wird der perfekte Match anhand von einem Fragekatalog. Anhand deiner Antworten wird dir dann ein Quarantäne-Partner zugeteilt. Mit diesem hast du dann ein Video-Date. Die Teilnahme ist kostenlos.

Sexting

Wenn du etwas mehr willst, als nur gute Gespräche, dann heisst es kreativ sein. Telefonsex und Sexting gab es ja auch schon vor Corona-Zeiten.


Sprechstunde mit Caroline Fux

Fragen rund um das Thema Single während Corona aber auch Sex in Partnerschaften während Corona beantwortet Sex- und Paarberaterin Caroline Fux. Sie gibt am Mittwoch Tipps, wie man sein Liebes- und Sexualleben spannend halten kann.