Foto: Pixabay

Sex im Aargau

Hier arbeiten Menschen im Sexgewerbe

Callboy, Dessous-Verkäuferin und Working Girl reden über ihre, für uns ungewöhliche, Arbeit.

Diese Seite ist nicht für Kinder und Jugendliche geeignet.

Geschäftsführerin Valentina

Valentina ist Geschäftsführerin des Bienenhaus in Schinznach-Bad. Sie ist eine blonde Ukrainerin, ist mit einem Schweizer verheiratet und hat eine volljährige Tochter. Sie managt den Laden, springt als Bardame und Bodyguard ein, holt neue Mädchen in ihr Haus und sorgt dafür, dass die Prostituierten alle Papiere haben.

Geschäftsführerin trotz Jurastudium
Jetzt anhören

Neben dem Wohl ihrer Angestellten, sind ihr Sauberkeit und Sicherheit wichtig. «Wenn ein Mädchen ungeschützten Sex hat, kann sie nach Hause», sagt Valentina. Klare Worte. Das Leben als Geschäftsführerin im Bienenhaus sei immer wieder eine Herausforderung.

Kondom ist Pflicht
Jetzt anhören

Callboy Fabiano

Fabiano verrät uns im Ramona NeuGYR wie lange er den Beruf schon ausübt, wie viele Frauen er schon hatte und auch wie viel er kostet. Callboy Fabiano ist hier zu buchen.

Ramona NeuGYR mit Callboy Fabiano
In der grossen Argovia Themenwoche «Sex im Aargau» haben wir mit einem Callboy die interessantesten Fragen geklärt.

Zu Besuch im Gebi: Wellness der bisschen anderen Art

Das Gebi Wellness ist ein Saunaclub in Gebenstorf und bietet neben diversen Wellness-Angeboten (Sauna, Whirlpool, Swimmingpool) auch Geschlechtsverkehr an. Radio Argovia war im Club und erlebte, wie ein Besuch im Gebi Wellness so abläuft.

Willkommen im Gebi Wellness!
Jetzt anhören

Ausgerüstet mit Bademantel und -latschen zeigte Lilly, Working Girl im Gebi Wellness, unserem Moderator Armando Flüeler und unserem Redaktor Oli Varga zuerst einmal das ganze Etablissement.

Rundgang durchs Gebi Wellness
Jetzt anhören

Zum Schluss nahm sich die Geschäftsführerin des Saunaclubs noch Zeit und stand Rede und Antwort rund um ihren Job im Rotlichtmilieu.

Die Geschäftsführerin im Gespräch
Jetzt anhören

Die fahrende Dessous-Verkäuferin

Andrea Hauser ist 46 Jahre alt. Seit knapp 20 Jahren ist sie in der Beratung und im Verkauf von Dessous und Erotikartikel tätig. Nach einem dreimonatigen Fussmarsch auf dem Jakobsweg von Einsiedeln nach Santiago hat sie vor 7 Jahren beschlossen, sich selbständig zu machen.

So sieht der fahrenden Dessous-Shop aus
Jetzt anhören

Einerseits organisiert sie Sex-Toy-Parties für Frauen, andererseits ist sie mit ihrem fahrenden Dessous-Shop von Etablissement zu Etablissement unterwegs (der-fahrende-dessousshop.ch). 

Unterwegs mit dem fahrenden Dessous-Shop
Jetzt anhören

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia