Die Burg Berwartstein in Erlenbach bei Dahn
Reisewelten

Traumhafte Burgen in Rheinland-Pfalz

Die ersten Sehenswürdigkeiten haben wieder geöffnet, und auch in den meisten Burgen und Schlössern werden die schweren Tore langsam wieder aufgeschoben. So auch in Rheinland-Pfalz.

Nicht nur die Schweiz hat schöne Schlösser und eindrückliche Burgen. Eines der berühmtesten Schlösser steht in Deutschland. Schloss Neuschwanstein ist weltweit bekannt, weil es das Logo von Walt Disney ziert. Doch unsere nördlichen Nachbarn haben noch viele mehr zu bieten, wie diese Schlösser und Burgen in Rheinland-Pfalz beweisen.

Burg Eltz

Die Burg Eltz

Versteckt im Grün des Elzbachtals ragen die Mauern der Burg Eltz auf. Schon von Weitem zu sehen, wirkt sie wie ein wahrgewordenes Märchenschloss einladend und majestätisch zugleich. Hier fühlt man sich in aufregende, historische Zeiten zurückversetzt und erspürt unmittelbar den Geist der Vergangenheit. Übrigens: Die deutsche Musterburg wurde nie zerstört und zierte viele Jahre den 500-DM Schein. Die Burg ist u.a. über verschiedene Wander- und Radwege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade erreichbar.

Burg Pfalzgrafenstein

Burg Pfalzgrafenstein

Dort wo der Rhein seit dem 15. Jh. „Wildes Gefähr“ heißt, thront auf einem Rheinfelsenriff bei Kaub die Burg Pfalzgrafenstein. Wie ein steinernes Schiff erhebt sich die mittelalterliche Zollburg aus der Mitte des Rheins. Heute ist die Pfalz Besuchermagnet und Symbol der Rheinromantik.

Ruine Drachenfels

Auf der Ruine Drachenfels bei Busenberg

Die Ruine der Burg Drachenfels ist eine der eindrucksvollen Stationen auf dem Pfälzer Waldpfad. Die Felsenburg liegt nahe des Städtchens Busenberg und bietet dem Wanderer weite Ausblicke über den Wasgau.

Burg Berwartstein

Die Burg Berwartstein in Erlenbach bei Dahn

Sicht auf die Burg Berwartstein, die östlich oberhalb der Ortsgemeinde Erlenbach bei Dahn liegt.