Er ühlt sich wie ein

Foto: Roger Federer Foundation / Jens Honore

Morgenshow

Roger Federer fühlt sich wie ein «Junior»

Der Baselbieter ist bereit für das US Open.

Heute startet in New York das Grand-Slam-Spektakel US Open. Roger Federer hat sich für das Tennisturnier fit gemeldet und gibt Entwarnung bezüglich seiner Rückenbeschwerden. Die Veranstalter zeigten Federer in Trainingskleidung auf der Anlage in einem Video. 

«Ich fühle mich wie ein Junior», meinte Federer strahlend. Er habe den riesigen Center Court mit dem vor einem Jahr eingeweihten, schliessbaren Dach noch nie gesehen.

Die Argovia Morgenshow fragt sich deshalb heute Morgen: Wie fühlt sich denn bitte so ein Junior? 

Roger Federer fühlt sich wie ein Junior
Jetzt anhören

Der Baselbieter könnte der mit seinem sechsten Titel am US Open wieder die Nummer 1 der Welt werden. «Ich bin im Fahrplan und habe gutes Selbstvertrauen, dass alles okay sein wird.» Das US Open in New York beginnt heute und dauert bis am 10. September Die Resultate, und ob Rogerer Federer auch wie ein «Junior» spielt, hört ihr regelmässig in der Argovia Morgenshow.

Dara Masi

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia