Foto: Unsplash

Morgenshow

Neue Playboy-Studie zeigt: Frauen stehen auf Handwerker!

Männer, die gut mit Werkzeug umgehen können, beeindrucken gemäss einer Studie die Frauen eher als Männer mit zwei linken Händen.

Eine aktuelle mafo.de Studie im Auftrag des Playboy Magazins hat gezeigt, dass Männer mit handwerklichen Fähigkeiten bei Frauen tendenziell eher punkten als Männer, die mit zwei linken Händen klar kommen müssen. Tatsächlich erwarten neun von zehn Frauen bei der Partnerwahl sogar, dass der Mann mit Schrauben, Dübeln und Hammer umgehen kann.

Theorie und Realität

Die Vorstellung von Frauen und die Selbsteinschätzung von Männern geht allerdings immer mal wieder auseinander. Zwar möchten Männer gerne Alleskönner sein und rüsten sich entsprechend mit professionellem Material aus. Wenn es aber darum geht, Regale auch wirklich zusammen zu schrauben, geben längst nicht alle Männer an, das tatsächlich im Griff zu haben.

Zweckmässigkeit ist wichtig

Auch die Hörerinnen von Radio Argovia geben zu, dass sie von Handwerkern angetan sind. Hauptsächlich deshalb, weil es ganz schön praktisch ist, wenn der Mann im Hause Aufgaben erledigen kann wie z.B. Reifen wechseln beim Auto oder die Waschmaschine reparieren. Trotzdem freuen sich diese wiederum über das Kompliment, dass sie bei Frauen damit gut ankommen.

Playboy-Studie: Frauen stehen auf Handwerker!
Jetzt anhören

Nadine König / Ramona Gyr

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia