Foto: nordportal.ch

Mittagsshow

Klänge im Dunkeln

Ein Konzert besuchen, ohne die Künstler, die Instrumente und die restlichen «Zuschauer» zu sehen? Ein Erlebnis!

Sandro Schneebeli und Max Pizio sind auf der ganzen Welt unterwegs und spielen Konzerte im Dunkeln. Die Räume werden komplett verdunkelt, sogar die Notausgang-Schilder werden abgeschalten und die Besucher müssen das Handy ausschalten. 

Die Besucher werden von blinden Mitarbeitern an ihren Platz gebracht und danach beginnt das Konzert. «Es wird jedes Mal sehr emotional. Die Zuhörer nehmen die Klänge viel besser wahr wenn sie nichts sehen. Das geht direkt ans Herz. Wir spielen unter anderem meditative Musik, Jazz, aber auch lustige Sachen», sagt Sandro Schneebeli.

Tränen in den Augen

Die schönste Rückmeldung der Besucher sei, wenn sie mit Tränen in den Augen den Saal verlassen. «Das passiert eigentlich jedes Mal!», sagt Sandro Schneebeli weiter. Vom Kind bis zum Grosi, das Konzert ist für jedermann. 

Tickets gibts hier.

Ramona Gyr

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia