Foto: Keystone

Firobigshow

Was, wenn 12 fremde Menschen aufeinander treffen?

Bei unserer Traumreise nach Südafrika erleben Argoviahörer, die sich vorher noch nie gesehen haben, ein Abenteuer. Ein Psychologe weiss, wieso das gut kommt.

Südafrika ist die Destination der diesjährigen 36 Grad-Reise. Carla aus Safenwil, Alexandra aus Mellingen, Patrick aus Wallbach, Angi aus Rombach, Marco aus Olten, Raphael aus Ennetturgi, Ursula aus Döttingen, Naomi aus Turgi, Ramon aus Zürich und Patrick aus Baden werden zusammen mit André und Tatjana aus dem Argovia-Team am Samstag nach Kapstadt fliegen. Dazu kommen am Samstag 2 Gewinner, welche bei den Knecht Reisewelten einen der begehrten Plätze gewinnen.

12 Menschen, die sich vorher noch nie gesehen haben. Kann das gut kommen? Welches sind die Schwierigkeiten? Psychologe Rolf Heim aus Holderbank kann sich gut vorstellen, wie sich die Gewinner innerlich fühlen.

André Sauser

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia