Firobigshow

SO werden Rettungsgassen gebildet

Je mehr Verkehr, desto häufiger gibt es Unfälle auf den Strassen. Das richtige Verhalten der anderen Autofahrer ist dann extrem wichtig für die Rettungsfahrzeuge.

Ein Unfall auf der Autobahn: Nichts aussergewöhnliches! Tagtäglich passieren mehrere Kollisionen im Argovialand. Damit die Einsatzfahrzeuge aber schnellstmöglichst an den Einsatzort kommen, braucht es die Mithilfe von allen. Eine Rettungsgasse ist für die Notfallfahrzeuge das A und O.

So sparen sie viel Zeit wenn es teilweise auch um Leben und Tot geht. Immer wieder gibt es Autofahrer, die nicht richtig wissen, wie man eine Rettungsgasse bildet.

So werden Rettungsgassen richtig gebildet
Jetzt anhören

Auch ausserhalb der Autobahn kommen die Rettungssanitäter immer wieder an ihre Grenzen. Durch die vielen neuen Überbauungen, ist es teilweise schwierig, den Einsatzort zu finden. So beispielsweise, wenn diverse Blocks mit der Hausnummer 12 beginnen, dann mit Buchstaben unterschieden werden. Gerade bei Einsätzen in der Nacht, wenn die Beleuchtung schlecht ist, verliert das Rettungsteam teilweise Zeit, um die richtige Wohnung zu finden. 
Jeder von uns kann Hilfe leisten, damit das Rettungsteam im Notfall möglichst schnell beim Einsatzort ist, erklärt Lukas Frey, Stv. Leiter Rettungsdienst vom Kantonsspital Baden.

Rettungsdienste finden Einsatzort nicht
Jetzt anhören

André Sauser

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia