Foto: facebook.com

Countdown

Die Black Eyed Peas starten wieder durch

Frontfrau Fergie ist nicht mehr dabei

Die Black Eyed Peas gehen in diesem Jahr zum ersten Mal seit ihrem letzten Album vor 8 Jahren auf «Masters Of The Sun»-Welttournee. Allerdings ist Sängerin Fergie nicht mehr dabei. Wirklich überraschend ist diese Nachricht nicht - gab es doch schon seit 2011 keinen Song der Band mit Fergie. Gerüchte, wonach Nicole Scherzinger Fergies Rolle als Frontfrau übernehmen soll, dementierte Bandmitglied Will.i.am. Fergie werde nicht ersetzt. Hier war sie noch dabei:

Es dauert nicht mehr lange, dann kommt das Trio auch in die Schweiz. Am 7. November spielen die Black Eyed Peas im Hallenstadion Zürich.

Eine neue Single gibt es bereits. «Big Love» ist politisch stark aufgeladen, und die Band selbst bezeichnet den Song als Antwort auf «den Aufstieg der alternativen Rechten und unsere gegenwärtige politische Ungewissheit unter Präsident Trump». Das Album «Masters Of The Sun» ist ab dem 12. Oktober zu haben.«Big Love» gibt's schon hier:

 

Peter Stutz

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia