Foto: Stadtpolizei Baden

Schweiz

Zivilcourage mitten in Baden

Die Stadtpolizei Baden präsentierte die Kampagne «HEH», die das Thema Zivilcourage an die Bevölkerung tragen soll.

Mit der Präventions-aktion soll der Bevölkerung auf verständliche Art und Weise gezeigt werden, wie Zivilcourage im Alltag funktionieren kann. Im Zentrum steht die zentrale Botschaft «Hinschauen, Einschätzen, Handeln» - kurz «HEH».

Die Stadtpolizei Zürich hat die Kampagne bereits Anfang des Jahres ins Leben gerufen. Auf dieser Grundlage werde die Stadtpolizei Baden die Kampagne adaptieren. In einer Mitteilung schreibt diese, dass Zivilcourage dann beginnt, wenn Menschen auf ihr Bauchgefühl hören und nicht wegschauen. Dies, obwohl man dabei die eigene Sicherheit nie vergessen darf. So soll mit der Präventions-aktion anhand von konkreten Beispielen aufgezeigt werden, wie man in Fällen von Gewalt, Ausgrenzung, Mobbing und Vandalismus reagieren kann ohne sich dabei unnötig selbst in Gefahr zu bringen.

Mehr Informationen zur Kampagne «HEH», die ursprünglich von der Stadtpolizei Zürich ins Leben gerufen wurde, gibt es unter www.hehdu.ch.

Nadine König

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia