Plastikexperiment Baden
Experiment

Plastik Adé in Baden

Baden hat Grosses vor: Mit einem Experiment möchte die Badener Bevölkerung den ganzen Monat März auf Plastik verzichten. Gestern Abend fand im Roten Turm bereits die zweite Infoveranstaltung mit 260 Besuchern statt.

Für die Initianten der Idee ist eines ganz klar: Es muss sich etwas ändern und zwar jetzt. Nicht mehr diskutieren, sondern handeln ist das Motto. Baden möchte sich deshalb im März dem Plastikwahn entziehen - die Vorbereitungen zum Experiment laufen auf Hochtouren. Viele verschiedene Arbeitsgruppen sind bereits involviert und die Anhängerzahl steigt immer weiter.

Die Besucher der zweiten Informationsveranstaltung kamen in Scharen, sodass einige den Saal nicht mehr betreten konnten. Für das Plastik-Experiment ist dieser Andrang schon jetzt ein grosser Erfolg. Im Rahmen des Events wurden die Besucherinnen und Besucher dann darüber informiert, wie das Experiment ablaufen wird und was alles angegangen werden soll.

Neben dem Verzicht auf Plastik im März können Interessierte ab Februar einen Bluttest machen, der den Plastikwert im Blut testen soll. Dieser verläuft in einem Abstand von drei bis fünf Wochen, während denen man intensiv auf einen minimierten Plastik-Konsum achtet - so soll sich der Unterschied des Plastikanteils im Blut zeigen.

Alle weiteren Informationen zum Experiment finden sich auf www.plastikexperiment.ch.

Rizja Pfister