Aarau

Volunteers for Humanity sammeln Winterkleider

Für viele Menschen in den Flüchtlingslagern in Serbien und Syrien steht ein harter Winter bevor. Der Verein Volunteers for Humanity sammelt deshalb in Aarau Winterkleider für die Leute vor Ort.

Gesucht sind vor allem Winterkleider, Winterschuhe, Windeln,  Mützen, Handschuhe, Schlafsäcke, Kinderwagen etc. 

Laut Marit Neukomm, Gründerin des Vereins, werden die Kleider in den Lagern dringend benötigt. Ende September gehen die Kleider mit Lastwagen und Containern nach Serbien und Syrien. Vor Ort hilft die Organisation mit, die Kleider zu verteilen.

Vielen Spendern geht das Schicksal von flüchtenden Menschen sehr nahe. Eine ältere Dame die heute vorbeikam, hat sogar extra Kleidungsstücke gestrickt, wie sie zu Radio Argovia sagte.  Ein älterer Herr brachte einen Schlafsack vorbei, den er vor 30 Jahren extra für seine Reise zum Mount Everest gekauft hatte - bis heute hat er ihn aber nie gebraucht. Seine Frau motivierte ihn dazu, den Schlafsack doch jemandem zu spenden, der ihn wirklich brauchen kann.

An folgenden Daten können Spender noch Kleider beim Zeughaus Aarau vorbeibringen:

Sa 9. September, bis 14 Uhr

Do 14. September, 18-20 Uhr

Sa 16. September, 10-14 Uhr 

Michael Wettstein

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia