Foto: Keystone

SCHWEIZ

Toys"R"Us-Mitarbeiter dürfen bei uns hoffen

Während der amerikanische Spielzeuggigant Toys"R"Us in den USA alle Läden schliesst, dürfen die Schweizer Filialmitarbeiter auf Weiterbeschäftigung hoffen.

Bei der amerikanischen Spielzeugkette Toys"R"Us soll trotz der Schliessung der über 880 Filialen in den USA der Geschäftsbetrieb in Europa wie bis anhin weitergeführt werden. Das teilt der ehemals grösste Spielzeughändler der Welt mit. Sandro Küng vom Spielwarenverband Schweiz geht im Interview mit Radio Argovia davon aus, dass die Filialen in der Schweiz aufgrund der steigenden Umsatzzahlen in der Branche bestehen bleiben.

Filialen in Oftringen und Spreitenbach

In der Schweiz gibt es total 10 Filialen von Toys"R"Us, vier davon in den Kantonen Aargau und Zürich in Dietlikon, Oftringen, Spreitenbach und Thalwil. 

Roland Kündig

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia