Foto: Keystone

Muhen

Tödlicher Verkehrsunfall in Muhen

Am Mittag prallte ein Auto auf der Hauptstrasse zwischen Schöftland und Aarau frontal in einen entgegenkommenden Lastwagen. Der Fahrzeuglenker verstarb noch auf der Unfallstelle.

Am Mittwoch war die Hauptstrasse zwischen Aarau und Schöftland gesperrt. Dies nach einer Frontalkollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen. Der Unfall ereignete sich auf der Höhe der Ortschaft Muhen. Der Lastwagen kam von Schöftland her und war in Richtung Autobahn-Anschluss unterwegs. Das Auto kam aus der entgegengesetzten Richtung. Das Auto fing Feuer. Der 78-jährige Fahrzeuglenker aus der Region verstarb noch auf der Unfallstelle, wie Roland Pfister von der Aargauer Kantonspolizei gegenüber Radio Argovia erklärte. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt. 

Roland Pfister zum tödlichen Unfall
Jetzt anhören

Foto: KAPO AG

Bergungsarbeiten sind aufwendig

Feuerwehr, Ambulanz und Polizei rückten sofort aus. Die Bergungsarbeiten dauern noch den ganzen Nachmittag. Die Kantonspolizei Aargau hofft, dass die Strecke bis zum Feierabendverkehr geräumt ist. 

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia