Foto: Keystone

OLYMPIA

Rico Peter: «Weiss noch nicht, ob es weitergeht»

Trotz Laufbestzeit im 4. Durchgang - und zweimal zweitbester Zeit in den Läufen zwei und drei - hat der Aargauer Rico Peter im Viererbob denkbar unglücklich eine Medaille verpasst.

Der Aargauer Bobpilot kam mit seinen Hinterleuten Thomas Amrhein, Simon Friedli und Michael Kuonen auf den unglücklichen 4. Rang. Mit 21 Hundertstelsekunden Rückstand auf die Podestplätze. Den entscheidenden Rückstand hatte sich der Kölliker mit einem missglückten ersten Lauf am Samstag eingehandelt.

Zukunft noch offen

Rico Peter sprach hinterher vor den Medien von einer «riesigen Enttäuschung». Er hob positiv hervor, dass sie bis zum Schluss gekämpft und Vollgas gegeben haben. Ob der 34-jährige Kölliker seine Karriere als Bobpilot fortsetzt ist noch offen: «Ich weiss noch nicht, ob es weitergeht.»

Roland Kündig

Beliebt:

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia