Baden

Neun Flüchtlinge starten eine Ausbildung in der Baubranche

Neun Flüchtlinge aus Eritrea, Syrien und Somalia können durch ein Projekt im kommenden August eine Ausbildung in der Baubranche starten.

Möglich gemacht hat es ein neues Projekt der Stadt Baden und den regionalen Baubetriebe. Seit rund einem Jahr läuft das Pilotprojekt. Zuerst mussten sich die Flüchtlinge in einer Schnupperlehre und in einem Praktikum beweisen. War dies gemeistert, hatten sie eine grosse Chance auf eine Lehrstelle im Betrieb. 

9 Flüchtlinge starten Ausbildung

Im August starten neun Flüchtlinge eine Ausbildung in der Baubranche. Die Berufe sind vielseitig vom Baupraktiker bis hin zum Gärtner. Die Flüchtlinge gehen zum jetzigen Zeitpunkt zusätzlich zum Verein Lernwerk in die Schule.  Dort wird ihnen Mathematik und Deutsch beigebracht. 

Quelle: Radio Argovia / Michael Kuhn 26.6.2017

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia