AARAU

Neues FCA-Stadion: «Plan B» kommt definitiv

Einigung im Streit um das neue Fussballstadion für den FC Aarau. Alle Beteiligten sprechen sich für den Plan B mit vier Hochhäusern aus.

Alle Beteiligten seien zum Schluss gekommen, dass der Plan B umgesetzt werden soll, hiess es an einer gemeinsamen Medienkonferenz. Damit ziehen nun alle am gleichen Strick. Gemeint sind damit die Stadt, die Bauherrin HRS Real Estate AG, die Initianten von meinstadion.ch und der FC Aarau. Dieses Bekenntnis hatte die Stadt Aarau zuvor gefordert. Trotzdem warnt man bei der Stadt Aarau vor zu grosser Euphorie. Der politische Prozess starte erst. Das bedeutet, dass die Aarauer Stimmbürger der Änderung der Bau- und Nutzungsordnung zustimmen müssen, damit überhaupt die Hochhäuser und gleichzeitig auch das Stadion gebaut werden können.

Urs Hofstetter

Argovia
  • Argovia
    Argovia