Densbüren
Densbüren
Foto: Gemeinde Densbüren
Densbüren

Kuhstall in Densbüren niedergebrannt

Ein Brand hat auf einem Bauernhof in Densbüren AG einen grossen Sachschaden angerichtet. Menschen wurden nicht verletzt. Alle Tiere konnten gerettet werden.

Der Brand in der aargauer Gemeinde war kurz vor ein Uhr in der Nacht der Alarmzentrale gemeldet worden, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte stand ein Grossteil des Stalls bereits in Flammen.

Kuhstall brennt nieder

Radio Argovia

Die Bewohner und die Einsatzkräfte trieben das Vieh vom Stall her auf eine nahegelegene Wiese. Der starke Wind erschwerte die Löscharbeiten, die bis in die Morgenstunden dauerten.
Die Kantonspolizei hat Ermittlungen aufgenommen, um die Brandursache zu klären. Die Höhe des Sachschadens stand noch nicht fest. Glücklicherweise wurde weder Mensch noch Tier verletzt.

Quelle: SDA / Radio Argovia