FUSSBALL-WM

FCA-Sportchef Sandro Burki: «Achtelfinal-Quali steht über allem»

FC-Aarau-Sportchef Sandro Burki freute sich als Argovia-Experte in der WM-Arena in Brugg über die Achtelfinal-Qualifikation der Schweiz.

Die Schweiz hat sich im letzten Gruppenspiel mit einem 2:2-Remis gegen Costa Rica begnügen müssen. Wie gegen Serbien verschliefen die Schweizer den Start und hatten Glück, nicht frühzeitig mit 0:1 oder gar 0:2 in Rückstand zu geraten. Costa Rica konnte danach die Führungstreffer der Schweiz durch Dzemaili zum 1:0 (31.) und Drmic (88.) jeweils ausgleichen. «Am Schluss sind wir eine Runde weiter. Das ist entscheidend und steht über allem», sagte Sandro Burki in seiner Bilanz als Argovia-Experte.

Schweden Achtelfinal-Gegner

Im Achtelfinal kommt es am Dienstag-Nachmittag (Anpfiff um 16 Uhr) zum Duell gegen Schweden, dem überraschenden Sieger der Gruppe F mit dem blamabel gescheiterten Titelverteidiger Deutschland. Es ist das erste Duell zwischen der Schweiz und Schweden seit 2002. «Wenn wir uns steigern, dann können wir die Überraschung gegen Schweden schaffen», lautet der Grundtenor im Schweizer Team wie auch bei FCA-Sportchef Sandro Burki. 

Roland Kündig

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia