Unfall KAPO AG
Unfall KAPO AG
Foto: Kapo AG
Schinznach Bad

18-jähriger Motorradfahrer kommt ums Leben

Am Mittwochabend ist ein 18-jähriger Motorradfahrer in Schinznach Bad ums Leben gekommen. Der 78-jährige Autolenker blieb unverletzt.

Der tödliche Unfall ereignete sich am Mittwoch, 26. April 2017, gegen 20 Uhr auf der Bruggerstrasse in Schinznach Bad. Ein 73-jähriger Autolenker fuhr vom Thermalbad an die Strasseneinmündung heran. Von dort näherte sich in diesem Augenblick ein 18-jähriger Motorradfahrer. Im selben Moment fuhr der Autofahrer auf die Hauptstrasse hinaus. Darauf prallte der Motorradfahrer in die Seite des Autos. Trotz längeren Reanimationsbemühungen erlag der 18-Jährige noch auf der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Führerausweis auf der Stelle entzogen

Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach ordnete beim Unfallverursacher eine Blut- und Urinprobe an. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis ab. Für die Tatbestandsaufnahme musste die Kantonspolizei die Bruggerstrasse bis um ein Uhr in der Nacht sperren.

Tödlicher Unfall in Schinznach Bad
Tödlicher Unfall in Schinznach Bad
Foto: Kapo AG
Quelle: Radio Argovia / Michael Kuhn