Foto: Kapo AG

Schinznach Bad

18-jähriger Motorradfahrer kommt ums Leben

Am Mittwochabend ist ein 18-jähriger Motorradfahrer in Schinznach Bad ums Leben gekommen. Der 78-jährige Autolenker blieb unverletzt.

Der tödliche Unfall ereignete sich am Mittwoch, 26. April 2017, gegen 20 Uhr auf der Bruggerstrasse in Schinznach Bad. Ein 73-jähriger Autolenker fuhr vom Thermalbad an die Strasseneinmündung heran. Von dort näherte sich in diesem Augenblick ein 18-jähriger Motorradfahrer. Im selben Moment fuhr der Autofahrer auf die Hauptstrasse hinaus. Darauf prallte der Motorradfahrer in die Seite des Autos. Trotz längeren Reanimationsbemühungen erlag der 18-Jährige noch auf der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. 

Führerausweis auf der Stelle entzogen

Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach ordnete beim Unfallverursacher eine Blut- und Urinprobe an. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis ab. Für die Tatbestandsaufnahme musste die Kantonspolizei die Bruggerstrasse bis um ein Uhr in der Nacht sperren. 

Foto: Kapo AG

Quelle: Radio Argovia / Michael Kuhn 27.4.2017

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia