Foto: Keystone / Audio: Keystone

Schweiz

12-jährige dealen in der Schule mit Drogen

An einer basellandschaftlichen Schule konsumierten und dealten 13-jährige Schüler Drogen. Jetzt geht die Schulleitung dagegen vor.

Die Sekundarschule Gelterkinden hat ein Drogenproblem: Die Schüler der Sekundarschule dealten und konsumierten auf dem Pausenplatz mit Cannabis und Kokain, wie die Zeitung «Volksstimme» berichtete. Erst kürzlich wurde die breite Öffentlichkeit auf den krassen Fall aufmerksam. 

Im Kanton Aargau kein ähnlicher Fall

Bei der Suchthilfe Aargau ist ein ähnliches Problem im Kanton Aargau nicht bekannt. Es sei allerdings normal, dass Schüler in diesem Alter erste Erfahrungen mit Drogen machen könnten.  

 

 

Michael Kuhn

Beliebt:

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia