Adrian Steiner
CEO Thermoplan, Adrian Steiner

«Nach dem geplatzten Starbucks-Deal haben wir den Vertrag verbrannt»

Im Podcast «KMUStorys» berichten Unternehmerinnen und Unternehmer über ihre Erfolgsgeheimnisse, ihre Learnings, über Aktuelles und Persönliches.

In Episode 20 ist Adrian Steiner zu Gast. Er ist CEO des Kaffeemaschinen-Herstellers «Thermoplan». Der 47-jährige Innerschweizer erzählt, wie er im Alter von 21 Jahren als 21. Mitarbeiter von Thermoplan angefangen und sich von der Pike auf zum CEO hochgearbeitet hat.

Bei Moderator Nik Hartmann erzählt Adrian Steiner auch die abenteuerliche Geschichte, wie Thermoplan Exklusivlieferant von Starbucks wurde und dank diesem Deal zum Weltkonzern aufgestiegen ist. Adrian Steiner, der Gewinner des «Prix SVC Zentralschweiz 2016», spricht weiter über Krisen und wie man es als Kaffeemaschinen-Bauer in einer schwierigen Phase schafft, plötzlich Beatmungsgeräte herzustellen.

Der rund 30-minütige Podcast «KMUStorys» des Swiss Venture Club (SVC) ist über alle gängigen Podcast-Apps wie Apple Podcasts, Spotify, TuneIn oder Google Podcasts erhältlich. Zudem ist er über die Website des SVC sowie auf den Radio- und Todayseiten von CH Media verfügbar. Nik Hartmann beleuchtet im Gespräch mit KMU-Persönlichkeiten die grossen Geschichten hinter den kleinen und mittleren Unternehmen der Schweiz.

Quelle: zVg