Zofingen

Mit Lukas Graham ist das Heitere-Programm komplett

Für die 29. Ausgabe des Zofinger Festivals holen die Organisatoren wieder ein paar spannende Bands auf den Zofinger Hausberg.

Zum bisher bekannten Programm können die Organisatoren die Verpflichtung der dänischen Musikgruppe Lukas Graham verkünden. Die Band rund um Frontmann Lukas Forchhammer landete mit der Single «7 Years» einen weltweiten Überhit (Nummer 1 in 13 Ländern, drei Grammy-Nominationen).

Fleissige Argovia Fäscht Gänger kennen auch die Live-Qualitäten von Lukas Graham. So begeisterte die dänische Band an der #partyvomjahr 2017

Vor einigen Monaten hat sie nun ihr neues Werk «3 (The Purple Album)» veröffentlicht, das mit genauso eingängigen Songs aufwartet. 

Lukas Graham Interview an der #partyvomjahr

Erfolgreich unterwegs ist auch das Schweizer Rap-Talent Nemo. Kein anderer Künstler konnte sich so schnell in der Schweizer Musikszene etablieren und räumte so viele Swiss-Music-Award-Steine auf einmal ab wie der Bieler. Neben seinen zahlreichen Hits wird der knapp 20-Jährige auch einige neue Songs im Gepäck haben.

Auch wenn das Heitere erst im August stattfindet, warten doch viele Musikbegeisterte im Argovialand ungeduldig auf die Bekanntgabe des Programms. Endlich ist es soweit. Zu den bis jetzt bekannten Acts verrieten uns die Veranstalter nicht weniger als 17 weitere Acts, die vom 9. bis 11. August auf dem idyllischen Zofinger Hausberg auftreten. Darunter sind internationale Bands genauso wie nationale Headliner und Bands zum Entdecken vertreten.

Für die 29. Ausgabe kommen eine vierte Bühne und – im Laufe der nächsten Wochen – 10 weitere Künstler hinzu. Jetzt aber genug der Spannung. Das sind die Acts des Heitere 2019:

Hühnerhaut- und Party-Momente am Freitag

Am Freitag sorgt Max Giesinger auf der Lindenbühne mit seinen eingängigen Pop-Melodien für Hühnerhaut. Dass der sympathische Sänger auch abseits der Bühne für gute Unterhaltung (und vor allem viele Lacher) sorgt, hat er bei seinem letzten Besuch bei uns bewiesen:

Ramona NeuGYR mit Max Giesinger
Max Giesinger plauderte bei Ramona NeuGYR unter anderem über seine WG-Zeit mit Wincent Weiss.

Ihm kaum nachstehen dürfte Lewis Capaldi: der sympathische Singer/Songwriter ist die schottische Entdeckung des Jahres. Anschliessend geht es dann vielfältig «zur Sache» mit den Schweizer Hit-Lieferanten Lo & Leduc, deutschem Punk-Rock von Feine Sahne Fischfilet und smarten Beats von Star-Rapper Cro. Für den perfekten Abschluss einer gelungenen Sommer-Nacht ist auf der Parkbühne der belgische DJ Lost Frequencies zuständig.

(Frauen-)herzen schlagen höher am Samstag

Am Samstag garantieren The Electric Swing Circus ein mitreissendes Finale bei dem kein Bein stillsteht. Aber auch dieser Tag lässt sich richtig gemütlich starten: Die Badener Pedestrians und der «neue Ed Sheeran» Gavin James bieten mehr als Reggae-Sound bzw. schöne Balladen. Letzter hat ein paar ganz versteckte Talente, wie zum Beispiel seine Affinität zu allen möglichen Filmen. Wir haben ihn natürlich auf (Kino-)Herz und Nieren geprüft:

Gavin James im Filmquiz
Filmfan Gavin James versucht 5 Filmszenen zu erraten.

«Lieblingsmensch» Namika und die Mundart-Poeten Patent Ochsner faszinieren Auge und Ohr anlässlich ihrer raren Schweizer Auftritte 2019 mit wunderbaren Melodien und einer unvergleichlicher Bühnenpräsenz gleichermassen. Mehr Gitarren kommen bei der US-Rock-Band Welshly Arms zum Einsatz, deren Songs auf den Radiostationen und in Soundtracks von TV-Serien im Dauereinsatz sind. Und schliesslich zünden die Londoner Indie-Rocker Bastille unter den Linden ein weiteres Hit-Feuerwerk.

Weitere Acts am Sonntag 

Zum Sonntagsprogramm mit den Fantastischen Vier, The Strumbellas, Stefanie Heinzmann und Kunz – Namen, die bereits Ende 2018 veröffentlicht wurden – stossen der begnadete und unverwechselbare Entertainer Marc Sway sowie Steiner & Madlaina mit ihrem bitter-schönen Indie-Pop. Für österreichischen Schmäh und eine Programmbereicherung sorgen am Familientag überdies Seiler und Speer, die in ihrer Heimat bereits die grossen Konzerthallen füllen.

Bligg - «Us Mänsch» feat. Marc Sway (Argovia Fäscht)

Marc Sway kam bei Bligg's Auftritt am Argovia Fäscht als Special Guest auf die Bühne.

Noch mehr Acts und Lagerfeuer-Feeling

Auf der Linden- und der Parkbühne kommen in nächster Zeit weitere drei Acts hinzu. Die 2018 realisierte Integration der Waldbühne ins Camper’s Paradise hat sich rundum bewährt. Im Konzertgelände entsteht etwas abseits vom Rummel unter dem Patronat von Schweizer Fleisch 2019 eine vierte Bühne, deren Besetzung ebenfalls in Kürze bekannt gegeben wird: Im überdachten Campfire können Cervelats am Stecken gebrätelt werden, und talentierte Singer/Songwriter sorgen mit ihren Auftritten auf der kleinen Bühne für Lagerfeuer-Romantik.

Alle Informationen zum Heitere Open Air findet ihr unter www.heitere.ch

Tickets fürs Heitere gibt es beim Ticketcorner.

Natürlich könnt ihr bei Radio Argovia auch wieder Tickets gewinnen fürs Heitere. Abonniert jetzt unseren Newsletter, um die Verlosung nicht zu verpassen.

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia