Quelle: ArgoviaToday / Severin Mayer

10. Juni

«Horizont an Menschen»: Naomi Lareine hat gute Erinnerungen an die #partyvomjahr

Die 29-jährige R&B-Sängerin will ein Konzert spielen, an dem sich jeder gut fühlt, alle abgehen können, jeder verstanden wird und jede so akzeptiert wird, wie er oder sie ist. Vor ihrem Auftritt in Wohlen, nimmt die Zürcherin im «Argovia Fäscht»-Studio bei Moderatorin Vanessa Landert Platz.

Viele Jahre stand Naomi Lareine auf dem Fussballplatz als Verteidigerin, zuletzt beim Grasshopper Club Zürich und für die Schweizer U19-Nationalmannschaft. Jetzt will sie mit ihrer Musik am Argovia Fäscht in Wohlen die Menschen zum Abgehen bringen. Sie selbst verspricht sich von ihrem Auftritt gute Musik und gleichzeitig eine super Energie.

Im Interview mit Radio-Argovia-Morgenshow-Moderatorin Vanessa Landert spricht sie auch über ihren ersten grossen Auftritt, welchen sie 2019 auf der Argovia-Fäscht-Bühne zusammen mit «Stress» hatte. Sie erinnert sich noch daran, dass sie nur «einen Horizont an Menschen» gesehen hat. Jetzt freut Naomi Lareine um so mehr, dass sie alleine in Wohlen auf der grossen Bühne stehen wird.

Socken für Naomi Lareine

Als Zürcherin hat auch Naomi Lareine einige Vorurteile gegenüber dem Aargau. Dazu gehört der «Klassiker» mit den aargauischen Autofahrkünsten. Auf die Frage hin, welche Sockenfarbe sie trägt, sind es dann doch weisse Socken. Über neue Socken würde sich die 29-Jährige aber wirklich sehr freuen. Denn alle ihre Socken hätten ein Ablaufdatum und bekommen alle gleichzeitig Löcher. Wer der R&B-Sängerin eine Freude machen will, bringt ihr (weisse) Socken mit an die #partyvomjahr und schmeisst sie auf die Bühne.

In alter Argovia-Fäscht-Studio-Manier lässt Moderatorin Vanessa Landert keinen Gast aus dem Studio, ohne dass er ein Geheimnis gelüftet hat. Das von Naomi Lareine kennt bis jetzt nur ihre Familie und bald auch schon du. Kleiner Tipp: Es hat mit dem Film «Mars Attacks!» von Tim Burton zu tun. Mehr erfährst du im Video oben.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 7. Juni 2023 05:00
aktualisiert: 7. Juni 2023 05:00
sekretariat@argovia.ch