Quelle: Tele M1 / Daniel Arnold / ArgoviaToday / Severin Mayer

Gebäude evakuiert

Aarau/Erlinsbach/Küttigen: Versorgung nach Gas-Leck wieder sichergestellt

Bei einer Gasleitung auf der Nordseite des Pont Neuf (ehemals Kettenbrücke) war am Montagnachmittag Gas ausgetreten. Aus Sicherheitsgründen musste die Küttigerstrasse in alle Richtungen beidseitig gesperrt werden. Angrenzende Gebäude waren evakuiert worden.

Das Gas-Leck an einer Hauptleitung auf der Nordseite der Aare an der Hauptstrasse Richtung Erlinsbach und Küttigen konnte mittlerweile repariert werden. Die Strasse musste aus Sicherheitsgründen und für die Dauer der Arbeiten ab Montagnachmittag bis um zirka 23 Uhr gesperrt werden. Gemäss Informationen von Tele M1 hatten Mitarbeitende der Ruedi-Rüssel-Tankstelle nebenan am Nachmittag einen Gasgeruch wahrgenommen und daraufhin die Sicherheitskräfte alarmiert. Die Haupt-Gasleitung in dem Sektor musste abgestellt werden, Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr waren im Einsatz. Die umliegenden Gebäude wurden zeitweise evakuiert. Wie die Kantonspolizei Aargau auf Anfrage von ArgoviaToday mitteilt, konnten die Anwohnenden am Abend in ihre Häuser zurückkehren.

Der Aarauer Energieversorger Eniwa hatte die Wiederaufnahme der Stromversorgung in Aaraus Norden, in Erlinsbach AG/SO und Küttigen mehrfach nach hinten verschieben müssen. Gegen 22.30 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden. Eniwa teilte gegenüber der «Aargauer Zeitung» mit, Gasheizungen sollten sich in der Regel automatisch wieder einschalten. Störungsanzeigen könnten durch Drücken der Störungstasten aufgehoben werden. Ansonsten könnten Techniker die Heizung wieder starten.

Quelle: Tele M1 / ArgoviaToday

Die Küttigerstrasse mit dem Pont Neuf (ehemals Kettenbrücke) ist für die Stadt Aarau ein wichtiger Verkehrsknoten. Am Montagnachmittag und im Berufsverkehr war es zu langen Staus in und um die Stadt Aarau gekommen. Seit zirka 19 Uhr verkehren Busse wieder via Kettenbrücke, der restliche Verkehr wird weiter umgeleitet. Die Sperrung für den Individualverkehr sollte laut Polizeiangaben im Laufe der Nacht aufgehoben werden können. Auf unserer Verkehrsseite bleibst du über alle Verkehrsstörungen rund um die Uhr auf dem Laufenden.

Weiteres Update folgt

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 6. November 2023 16:14
aktualisiert: 6. November 2023 23:29