Radio Argovia Team 90
30 Jahre Radio Argovia

Was macht eigentlich...?

Wir sprachen mit ehemaligen «Argovianerinnen» und «Argovianern» über ihre Zeit bei Radio Argovia.

Am 1. Mai feierte Radio Argovia seinen 30. Geburtstag. Wir sprachen mit ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Hört euch die Talks hier nochmals an:

1. Mai 2020 - 13:15

Gary Knecht: «Früher hatten wir einen Argovia Chat»

1. Mai 2020 - 10:59

Michel Erismann: «Einmal Radiomann, immer Radiomann»

1. Mai 2020 - 09:23

Judith Wernli: «Ich war so aufgeregt meine erste Sendung bei Radio Argovia zu haben»

1. Mai 2020 - 09:50

Peter Wanner: «Es war ein harter Kampf die Konzession für das Radio zu bekommen»

1. Mai 2020 - 10:39

Lukas Schütz: «So intensiv wie bei Radio Argovia wurde ich nie aufgenommen»

1. Mai 2020 - 11:46

Daniel Studer: «Es ist ein sehr familiärer Betrieb»

1. Mai 2020 - 13:22

Sirio Flückiger: «Ich habe in der Moderation und der Redaktion gearbeitet»

1. Mai 2020 - 13:34

Michel Birri: «Einmal hatten wir eine legendäre Silvester-Sendung»

1. Mai 2020 - 14:44

Pea Weber: «Ein Riesen-Politikum war das, als erster Zürcher beim Radio Argovia»

1. Mai 2020 - 14:15

Jürgen Sahli: «Das Einmalige war, ein Radio von Grund auf aufzubauen»

1. Mai 2020 - 14:15

Jürgen Sahli: «Ich sprach mit Leuten, die ich sonst nur von Weitem sah»

1. Mai 2020 - 17:20

Franziska Matt-Boccarelli: «Nie mehr ein Juxtelefon»

veröffentlicht: 30. April 2020 00:06
aktualisiert: 1. Mai 2020 23:47