Wahlen Aarau & Baden

Aarau: Wer folgt auf Jolanda Urech?

5 Fragen in 100 Sekunden - die drei Kandidaten im schnellsten Wahlkampf im Argovialand.

Jolanda Urech hat nach vier Jahren als Stadtpräsidentin bereits genug und tritt nicht mehr zur Wahl an. Drei Kandidaten kämpfen um ihre Nachfolge – das Rennen ist offen, wie selten zuvor: Die SP will mit Daniel Siegenthaler das Stadtpräsidium verteidigen. Die FDP tritt mit dem bisherigen Stadtrat Hanspeter Hilfiker an und will das Stadtpräsidium mit ihm zurückerobern. Das Amt war über Jahre hinweg in freisinniger Hand, bis vor vier Jahren der SP die Sensation gelang. Als einzige Frau tritt Angelica Cavegn Leitner von Pro Aarau an. Polit-Beobachter erwarten, dass es zu einem zweiten Wahlgang kommt.   

Daniel Siegenthaler (SP)
Von 2004-2010 war Siegenthaler Rektor der Neuen Kantonsschule Aarau, heute arbeitet er unter anderem als Dozent an der Pädagogischen Hochschule der FHNW. Der 54-jährige Daniel Siegenthaler ist seit 2013 im Einwohnerrat. Er ist der einzige der drei Kandidaten ohne Regierungserfahrung. Die SP Aarau betonte bei seiner Nomination, dass sich schweizweit der Trend feststellen lasse, dass Stadtpräsidenten direkt ins Präsidium gewählt würden, ohne vorher der Exekutive angehört zu haben.

Daniel Siegenthaler, SP
Jetzt anhören

Foto: www.daniel-siegenthaler.ch

Angelica Cavegn Leitner (Pro Aarau)
Sie ist die einzige Kandidatin für das Präsidium. Seit 2014 ist Cavegn Leitner Vizestadtpräsidentin und Stadträtin mit dem Ressort Soziales, Alter und Gesundheit. Von 2002 bis 2013 war sie im Einwohnerrat, davon ein Jahr als Präsidentin. Die 57-Jährige führt unter anderem mit ihrer Familie ein Gästehaus und ein Bed & Breakfast in Aarau.

Angelica Cavegn Leitner, Pro Aarau
Jetzt anhören

Foto: www.angelica-cavegn.ch

Hanspeter Hilfiker (FDP)
Der 51-jährige Hanspeter Hilfiker ist Betriebsökonom und arbeitet an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Von 2003 bis 2013 war er im Aarauer Einwohnerrat. In den vergangenen 4 Jahren betreute er als Stadtrat das Ressort Kultur und Sport. Dieses Jahr musste sich Hilfiker als Krisenmanager rund um das Keba-Debakel bewähren.

Hanspeter Hilfiker, FDP
Jetzt anhören

Foto: www.hanspeter-hilfiker.ch

Christoph Wasser

Argovia
  • Argovia
    Argovia