Foto: Zur Verfügung gestellt

36 Grad

Der Addo Elephant National Park

Das Safari Highlight in Südafrika - und ihr könnt es live erleben.

Der Addo Elephant National Park - ein Paradies nicht nur für Besucher und Safari-Gänger sondern natürlich auch für die «Big 5», welche den PArk beheimaten. Im riesigen Nationalpark, welcher sich über einen Grossteil des Landes ausstreckt, leben Elefanten, Nashörner, Löwen, Büffel, Leoparde und viele weitere afrikanische Wildtiere im Einklang mit der Natur. An der Küste des Parkes können sogar Wale und Haie gesichtet werden. Ein über 80 Kilometer langes Strassennetz zieht sich durch den gesamten Park und eröffnet für Abenteuerlustige eine ganz besondere Welt. 

Auch wir werden mit unserer Reisegruppe eine Safari im unendlich weiten Park machen. Dafür sind zwei Tage eingeplant, um hoffentlich so viele Tiere  und Pflanzen wie möglich zu sehen. Obwohl sich grosse Teile des Gebiets durch undurchdringliche Dornbüsche auszeichnen, gibt es Wildbeobachtungsstrassen und Aussichtspunkte an Wasserlöchern, wo sich Elefanten und Büffelherden zum Baden und Trinken treffen. Unser Guide wird sich Zeit nehmen, das Verhalten der Tiere und die Geschichte des Parks zu erklären. 

Wir müssen den Park natürlich nicht zu Fuss besuchen. Ein Drifters Truck wird unser Gefährt für die ganze Tour sein. Besonders auf der Safari und der Strecke durch den Addo National Park bietet der Bus Komfort und Abenteuer-Feeling. Im unteren Teil eingebaut ist eine Küche, mit welcher wir uns auch abseits der Städte verpflegen können. Grosse Fenster bieten perfekte Sicht auf alles, was sich auf und vor allem neben der Strasse befindet. Unsere Argovia Reporterin Mara hat sich das Ding mal aus der Nähe angeschaut.

Haben wir den Abenteurergeist in euch geweckt? Dann meldet euch jetzt an und werdet Teil der 36 Grad Reise bei Radio Argovia. Hier geht es zum Spielemodus.

 

Argovia
  • Argovia
    Argovia