Foto: Keystone

Aarau

Zwei Einsprachen im letzten Moment

Gegen die vorsaisonale Nutzung der Aarauer Kunsteisbahn Keba sind zwei Beschwerden eingegangen. Der Eishockeyklub Argovia Stars kann aber trotzdem mit der Saisonvorbereitung beginnen.

Die beiden Beschwerden sind am Freitag eingegangen, wie es bei der Rechtsabteilung des Kantons auf Anfrage von Radio Argovia heisst. Dies bestätigt auch der zuständige Aarauer Stadtrat Hanspeter Hilfiker: «Der Kanton hat nun aber eine Verfügung erlassen, dass der Hockeyklub trotzdem mit dem Training auf dem Eis starten kann.» Die genauen Details wollen die Verantwortlichen morgen an einer Medienkonferenz bekannt geben.   

Christoph Wasser

Argovia
  • Argovia
    Argovia