Aargau

«Ooond tschüss!»

Nach 34 Jahren im Dienst des Aargauer Weins geht Rebbaukommissär Peter Rey heute in Pension. Radio Argovia hat ihn an seinem letzten Arbeitstag besucht.

Jedes Jahr im Herbst kam Peter Rey bei Radio Argovia zu Besuch, um über die Qualität des jeweiligen Aargauer Weinjahrgangs Auskunft zu geben. Nun ist Schluss - der langjährige Rebbaukommissär des Kantons Aargau geht 62-jährig in Pension. «Ich bin radikal am Aufräumen», sagt Peter Rey an seinem heutigen letzten Arbeitstag im Landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg. «Man sammelt immer viel zu viel». 

Emotionen kommen hoch

Die vergangenen 34 Jahre im Dienst des Aargauer Weins seien natürlich nicht spurlos an ihm vorbeigegangen. Viele schöne Momente bleiben Rey in Erinnerung, der endgültige Abschied von seinen Mitarbeitern heute Abend werde «ein happiger Moment». Was werden die letzten Worte sein, die Peter Rey heute Abend an seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter richtet? Rey lächelt und sagt: «Ooond tschüss!» 

Urs Hofstetter

Argovia
  • Argovia
    Argovia