90201920_10158042119979259_2580453756306980864_o
Coronavirus

Viraler Post aus dem Kantonsspital Aarau

Jessica Langs Post generierte über Nacht über 15'000 Likes. Das hat die Pflegefachfrau zu erzählen.

Wegen des Coronavirus sind die Spitäler in der ganzen Schweiz im Ausnahmezustand. Im Kantonsspital Aarau läuft im Moment sehr viel Organisatorisches, denn man rechnet mit einer rasanten Zunahme der Coronafälle, weil das Virus sich exponentiell verbreitet. Momentan werden die Pfleger in den Bereichen Beatmung und Dokumentation geschult.

So bereitet sich das KSA vor

Jessicas Post vom 18. März wurde über Nacht viral. Der Facebook-Beitrag wurde 20'000 Mal geteilt und generierte 15'000 Likes und 2'500 Kommentare. Jessica spricht die Absurdität der zwei Welten an, in denen sie sich zurzeit bewegt. Einerseits im Spital, wo man sich auf das «Worst Case Scenario» vorbereitet, andererseits draussen, wo die Leute den Frühlingsbeginn geniessen, als wäre nichts. Jessica bittet darum, dass ALLE ihren Beitrag leisten.

«Ich war schon etwas schockiert»

Die Stimmung im Team, in dem Jessica arbeitet, ist aufgrund der Situation angespannt. Man weiss nicht, was auf einen zukommt und der Druck nimmt zu.

«Die Stimmung ist angespannt»