Foto: Keystone

Shows

Schweizer Power bei «The Voice of Germany»

Diese Schweizer kämpfen dieses Jahr bei der deutschen Castingshow um den Sieg.

Am Donnerstag startete die 7. Staffel der deutschen Castingshow «The Voice Of Germany». Die Show, bei welcher es sich Stars wie Mark Forster, Yvonne Catterfeld, Samu Haber sowie Smudo und Michi von den Fantastischen 4 auf den Juror-Sesseln bequem machen dürfen, wird auch 2017 von Schweizer Teilnehmern als Chance genutzt. Schon letztes Jahr gelangte der Mark Amacher bis ins Finale und begeistert seither nicht nur bei uns mit seiner rauchigen Stimme. 

Wie Amacher wollen 2017 Schweizer bei der Castingshow überzeugen. Eine von ihnen ist die Singer-Songwriterin Katy Winter, die sich in der Schweiz als Sängerin bereits einen Namen gemacht hat. Sie kommt aus dem Aargau und war 2004 schon Teil der Castingshow «MusicStar». Damals reichte es nicht für den Sieg. 

Die Teilnahme an der Show sei für sie nun ein Sprung ins kalte Wasser, meint Katy. Erst Anfang Jahr eröffnete sie zusammen mit ihrem Vater ein Tattoostudio und widmete sich anderen Dingen als der Musik. Nun soll es zurück ins Musikbusiness gehen.

Auch dabei ist Robin Portmann. Der Appenzeller hofft darauf, bei «The Voice of Germany» seinem Ziel, einmal von der Musik leben zu können, einen Schritt näher zu kommen. Er nahm schon vor ein paar Jahren an «The Voice of Switzerland» teil. Damals überzeugte er bei der Blind Audition vor allem Juror Philipp Fankhauser.

Robin Portmann - The Voice of Switzerland 2014

Quelle: Youtube / SRF The Voice

Die beiden sind in der Sendung vom Sonntag, 22. Oktober 2017 auf SAT.1 zu sehen. Wir sind gespannt, wie weit es Team Schweiz diesesmal schafft.

 

Tatjana Streit

Quelle: SAT.1 / Radio Argovia 20.10.2017

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia