Foto: Pixabay

Reisewelten

Diese Orte müsst ihr 2019 gesehen haben

«Lonely Planet» hat seine Top Ten Reiseziele Europas 2019 gekürt. Auch eine Schweizer Stadt hat es auf die Liste geschafft.

Platz 10: Istrien, Kroatien

Strände mit kristallkarem Meer, Musikfestivals, historische Bauten und wunderschöne Radtouren hat die Halbinsel zu bieten. Auch wird gemunkelt, dass das wahrscheinlich beste Olivenöl der Welt aus der malerischen Hafenstadt kommt.

Foto: Pixabay

Platz 9: Vevey, Schweiz

Eine kleine Stadt am Genfersee mit einer charmanten Altstadt und einen prächtigen Blick auf das Alpenpanorama. Grosser Pluspunkt für dieses Jahr: Die «Fête des Vignerons». Spektakuläre Kostüme, Kuhparaden, Alphornkonzerte und Weinproben. Das Festival der Weinbauern, das im Juli über drei Wochen und nur alle 20 Jahre stattfindet, hat vieles zu bieten.

Foto: Pixabay

Platz 8: Liechtenstein

Eins der wenigen Länder, das noch kleiner ist als wir. Liechtenstein kann in einem Wochenende erkundet werden. Dieses Jahr lohnt es sich gleich Doppelt: Denn das Fürstentum Liechtenstein feiert im Jahr 2019 sein 300-jähriges Bestehen.

Foto: swiss-image.ch

Platz 7: Lyon, Frankreich

Unzählige Restaurants, Buchantiquariate, Kunstgalerien oder auch ein Trödelmarkt in der Altstadt hat die Stadt, durch die zwei Flüsse fliessen, zu bieten. Am 7. Juli findet hier das Finale der Frauen-Fussball-WM statt. Ein Grund mehr, die kulinarische Hauptstadt Frankreichs zu besuchen.

Foto: Pixabay

Platz 6: Shetlandinseln, Schottland

Nein, hier gibt es nicht nur Schafe und Ponys zu sehen. Die Inselgruppe welche zu Schottland gehört, wird von «Lonely Planet» gelobt für seine Küstenwanderwege und die besten Fish-and-Chips Buden.

Foto: Pixabay

Platz 5: Bari, Italien

Die Hauptstadt der süditalienischen Region Apulien ist eine Hafenstadt an der Adria. Unzählige Kirchen und Kathedralen sowie kulinarische Highlights erwarten euch in Bari.

Foto: Keystone

Platz 4: Bosnien-Herzegowina

Die Gassen von Pocitelj, die Vjetrenica-Höhle oder auch den Ciro-Radweg sind nur einige Orte, die man 2019 auf der Balkanhalbinsel besucht haben soll.

Foto: Pixabay

Platz 3: Arctic Coast Way, Island

Eine 800 Kilometer lange Strecke entlang der isländischen Küste zwischen Hvammstangi im Westen und Bakkafjörður im Osten. Bei der Gelgenheit kann man auch gleich einmal um die ganze Insel reisen.

Foto: Pixabay

Platz 2: Madrid, Spanien

An zweiter Stelle der «Top Ten Reiseziele in Europa» steht die Hauptstadt Spaniens. Bekannt für sein Nachtleben, seine Küche, seine lebhaften Strassen und seine Shopping-Möglichkeiten ist ein Trip nach Madrid, immer wieder eine gute Idee.

Foto: Unsplash

Platz 1: Hohe Tatra, Slowakei

Angeführt wird das Ranking von der Hohen Tatra. Dies ist ein Gebirge in der Slowakei, welches an Polen grenzt. Mit «mythischen» Landschaften und «gewundenen Gipfel» wird das Gebirge hoch gelobt. Zusätzlich soll es auf der Wanderung möglich sein, einen Braunbären in freier Wildbahn zu sehen.

Foto: Pixabay

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia