Quelle: Radio Argovia / Tristan Scherer / ArgoviaToday / Severin Mayer

Mission Morgenshow

Wie schlagen sich Vanessa und Matteo auf dem «Idioten-Hügel»?

Das Morgenshow-Duo Vanessa und Matteo ist in Sachen Skifahren nicht gerade fit. Für die Winter-Edition der «Mission Morgenshow» mussten die beiden nach kurzem Training am Hoch-Ybrig den sogenannten «Idiote-Hoger» meistern.

Unverhofft kommt oft: Plötzlich meldete sich «Herr Argovia» in der Morgenshow mit einer neuen Aufgabe für die zwei Radio-Moderatoren.

17. Januar 2024 - 17:41

Herr Argovia meldet sich im Programm

Vanessas Erfahrung auf Skis beschränkt sich auf ein fast schon traumatisches Erlebnis: So haben sie ihre Eltern früher mal in die Skischule gezwungen. Mit Kratzen und Beissen – Leidtragender war der Skilehrer – wehrte sich die Morgenshow-Moderatorin gegen das für andere so vergnügliche Hobby am Berg.

Moderator Matteo war im Vorschulalter zwar ein oder zwei Mal in den Skiferien, das Bergfieber hat ihn seither aber nie gepackt. Eine Karriere als Fussballer hätte klein Matteo eher zugesagt. So kinderleicht, wie die Herausforderung für geübte Skifahrerinnen und Skifahrer klingt, so schwierig war sie also für die beiden talentfreien Schneehasen: «Skiprüfung am ‹Idioten-Hügel›».

Wie sich unser Morgenshow-Duo am Hoch-Ybrig geschlagen hat, siehst du im Video oben.

Klick hier für dein WhatsApp ins Studio

WICHTIG: Mit dem Einsenden von Nachrichten über WhatsApp erklärst du dich damit einverstanden, dass wir diese ggf. im Radio vorlesen und mitgesendete Fotos, Audios und Videos auf unseren und ggf. weiteren CH Media Webseiten und Social-Media-Profilen veröffentlichen.

Letzten Sommer mussten Vanessa und Matteo von der «Argovia Morgenshow» während zwei Woche täglich eine neue «Mission Morgenshow» bestreiten.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 19. Januar 2024 11:06
aktualisiert: 19. Januar 2024 11:06