Foto: Screenshot von YouTube

Kinotipp

«Verschwörung: The Girl in the Spider's Web»

Fede Alvarez inszenierte Teil 4 von Stig Larssons Millennium-Trilogie im Stil eines Agenten-Thrillers à la James Bond.

Eine Art Fortsetzung der Millennium-Trilogie nach dem aktuellen Weltbestseller von David Lagercrantz. Im Zentrum diesmal die Hackerin Lisbeth Salander, gespielt von Claire Foy. Sie tut Männern weh, die Frauen wehtun. Doch dann zeuseln Männer mit dem Weltfrieden – und das Mädchen mit dem Drachen-Tattoo zappelt plötzlich in einem Netz aus Geheimdiensten, der russischen Mafia und der eigenen Vergangenheit. Finsterer Thriller, hochspannend, aber auch brutal, in stylischem Look mit viel Action inszeniert.

Unser Kinoexperte Alex Oberholzer gibt 4 von 5 Sternen. 

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia