Foto: Keystone

Morgenshow

Das 10-Franken Nöötli erstrahlt in neuem Glanz

In der heutigen Präsentation wurde die neue Banknote vorgestellt. Und so sieht sie aus.

Nur wenige Monate nach der Präsentation der neuen 20-Franken Note wurde heute erstmals das Design der 10-Franken Note öffentlich gezeigt. Sie ist bereits die dritte Geldnote der sechs Stückelungen der neuen Serie. Das Thema der Serie «Die vielseitige Schweiz» zieht sich grafisch durch alle Noten durch. Jede davon zeigt eine typische Seite der Schweiz, die jeweils durch verschiedene grafische Elemente illustriert wird.

Was bei der neuen Serie der Banknoten bleibt, sind jeweils der Wert und die Farbgebung. Laut SNB zeigt Die 10er-Note die Schweiz von ihrer organisierenden Seite – das Hauptelement ist die Zeit. Und so sieht es aus:

Unter anderem zu sehen auf der Banknote sind Elemente der Bahnfahrt wie ein Tunnel oder das Bahnnetz, ein Uhrwerk oder wie bei den anderen Noten erneut eine Hand, und zwar die einer Dirigentin. Ganz klein gedruckt wurden die Namen der längsten Schweizer Eisenbahntunnel vermerkt. Die Schweizerische Nationalbank wird bereits am 18. Oktober mit der Ausgabe der neuen 10-Franken-Note beginnen. Als nächstes wird die Emission der 200-Franken-Note im Herbst 2018 folgen, im Jahr darauf die 1000-Franken Note und die 100-Franken Note. 

Unser Vorschlag wurde leider erneut nicht genommen. Schade eigentlich. Unsere Herren würden sich doch gut machen.

So sah unser Vorschlag der neuen Schweizer 20-Franken Note aus. Natürlich nicht so ganz ernst gemeint.

Quelle: SNB / Radio Argovia 10.10.2017

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia