american-football-67439_1920
Foto: Pixabay
Morgenshow

Bühne frei für den Super Bowl

Am ersten Sonntag im Februar macht sich die Welt bereit für eines der grössten Spektakel, dass die Sportwelt zu bieten hat: Den Super Bowl.

Der Super Bowl: Begeisterung der Massen

Jedes Jahr am ersten Sonntag im Februar findet traditionell das Finale der US-amerikanischen American-Football-Profiliga statt, der Super Bowl. Der Super Bowl ist viel mehr als einfach nur ein Spitzenspiel zwischen den zwei besten Footballteams der Saison. Es ist ein Event sondergleichen. Jedes Jahr hat der Super Bowl weltweit um die 800 Millionen Zuschauer, alleine in den USA sehen sich im Schnitt 111 Millionen Menschen das TV-Spektakel auf dem privaten Fernseher an. Das entspricht rund einem drittel der amerikanischen Bevölkerung.

Spektakel pur:

Der Super Bowl ist nicht nur wegen der dargebotenen hochkarätigen sportlichen Leistung so beliebt, sondern auch wegen seinem riesigen Unterhaltungswert. Die Halbzeitpause wird am Super Bowl nicht mit irgendwelchen Analysen oder Werbungen überbrückt, sondern mit spektakulären Halbzeit-Shows, für die der Super Bowl weltberühmt ist. Viele Zuschauer sehen sich alleine wegen der Halbzeit-Show überhaupt das Spiel an. Weltstars wie Michael Jackson, Bruno Mars, Katy Perry, Lady Gaga und die Rolling Stones sind nur einige von vielen Stars, die bei diesen Shows schon aufgetreten sind.

Fast so beliebt wie die Halbzeit-Show am Super Bowl ist die Werbung. Die Einschaltquoten des Super Bowls macht ihn zu einer der begehrtesten TV-Werbeplattformen überhaupt. Unternehmen reissen sich darum Ihre Werbung zwischen den Spielzügen platzieren zu können und zahlen dafür horrende Preise. 5 Millionen Dollar kosten 30 Sekunden Werbung! Dabei geht es den Unternehmen darum möglichst kreativ und unterhaltsam zu werben. Oftmals werden auch exklusive Trailer für Serien und Filme gezeigt. Dies macht die Werbung - nicht wie bei normalen Werbepausen - für den Zuschauer sehenswert und unterhaltsam.

Der Super Bowl in Zahlen:

Konsum und Kosten bei diesem gigantischen Sportereignis sind enorm. Nur ein paar Auszüge aus den verblüffenden Zahlen des Super Bowls:

  • 4'000 Tonnen Popcorn und 14'000 Tonnen Chips werden jährlich am Super Bowl verputzt. Das entspricht dem Gewicht von 3'000 ausgewachsenen Elefanten-Bullen.
  • 1,3 Milliarden Hänchenflügel werden gegessen. Zum Vergleich, China hat ein wenig mehr als 1,3 Milliarden Einwohner.
  • 120 Millionen Liter Bier werden während dem Super Bowl getrunken. Das entspricht dem Fassungsvermögen von 800'000 Badewannen.
  • Die Pizza-Lieferdienste machen am Super Bowl einen drittel ihres jährlichen Umsatzes. Pizza Hut stellt an diesem Tag extra 11'000 neue Aushilfskräfte ein.
  • Ein Ticket um den Super Bowl live im Stadion mitverfolgen zu können kostet um die 10'000 Franken.
  • Bereits im 5 Kilometer-Umkreis kostet ein Parkticket 100 Franken. Je näher zum Stadion desto teurer.

Der Verbandspräsident des Schweizerischen American Football Verbandes, Glenn Chase erklärt nochmals genau, was der Super Bowl ist:

Was ist der Super Bowl?