Foto: Keystone

Morgenshow am Fritig

Zu heiss für dein Telefon

Die hohen Temperaturen setzen auch Smartphones zu. Doch es gibt (einfache) Abhilfen.

Auf der offiziellen Apple-Webseite heisst es etwa: «Verwenden Sie iOS-Geräte nur in einem Temperaturbereich zwischen 0 ºC und 35 ºC. Niedrigere oder höhere Temperaturen können dazu führen, dass das Gerät sein Verhalten ändert, um seine Temperatur zu regulieren.»

Vor allem wer sein Smartphone an die Sonne legt wird bemerken, wie heiss die Geräte werden. Wie kühlt man aber sein Smartphone ab? Tech-Blogger Jean-Claude Frick rät deshalb, das Telefon unbedingt in den Schatten zu legen «Sonst geht das Display oder der Akku kaputt».

Hitzetod Smartphone - Interview mit Jean-Claude Frick
Jetzt anhören

Bei diesen Temperaturen reicht es aber auch, im Schatten zu sitzen und ein Game zu spielen. Die Geräte werden durch Spiele schnell heiss, weil die Prozessoren darin fest beansprucht werden.

Wer ein wasserfestes Phone hat, kann es auch kurz unter den Wasserhahn halten. «Aber bitte nur machen, wenn man sicher ist, dass sein Telefon wasserdicht ist», so Frick weiter.

Weitere Tipps gibts bei watson

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia