Foto: Keystone / Audio: Keystone

Mittagsshow

Steffi Buchli verlässt SRF Sport

Nach 14 Jahren wechselt die Sportmoderatorin zum neuen Sportsender «MySports». Im Interview verrät sie uns, wieso sie diesen Entscheid getroffen hat und ob sie im Nachhinein auch damit zufrieden ist.

«Guet Nacht und schlofed sie dänn guet». Diesen Satz werden wir wahrscheinlich bald nicht mehr zu hören bekommen. Steffi Buchli, Sportmoderatorin bei SRF Sport, verlässt den Sender und wechselt zum neuen Format «MySports» von UPC. Nach 14 Jahren brauche sie einfach neue Herausforderungen und freue sich auf die kommende Zeit, sagte die Zürcherin im Interview mit Radio Argovia. Trotzdem ist so ein Wechsel nicht ganz einfach. «Ich bin zwar nahe am Wasser gebaut, aber ich glaube, ich werde das schon kontrolliert über die Runden bringen.»
Wir lassen uns überraschen, was die letzten Folgen Sport Aktuell so bringen und wünschen viel Erfolg.

Ab Sommer wird Steffi Buchli dann neu bei «MySports» zu sehen und hören sein.

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia