Foto: Keystone / Audio: Youtube / Star Wars

Mittagsshow

«Star Wars sagt die Zukunft voraus»

Zukunftsforscher Jörg Eugster glaubt an fliegende Autos in der Zukunft.

Bei «Star Wars» konnte man bereits vor Jahren über weite Distanzen kommunizieren. Noch zu Zeiten, als dies bei uns unmöglich war. Heutzutage geht das auch bei uns - übers Smartphone oder Skype. Aber nicht nur da war uns «Star Wars» voraus.

«Auch bei der Medizin ist uns Star Wars voraus. Luke Skywalker wurde der Arm mit dem Laserschwert abgeschnitten. Im nächsten Teil bekam er einen Arm angesetzt, der tadellos funktionierte. Das ist zwar sehr Science Fiction, aber da sind wir in unserer Medizin auch schon sehr weit», sagt Zukunftsforscher Jörg Eugster.

Fliegende Autos können Realität werden

«Es kann gut sein, dass wir bald in fliegenden Autos unterwegs sind. Da sind wir tatsächlich auch schon sehr nah dran. In Dubai sollte dieses Jahr die erste Taxi-Drohne in Betrieb genommen werden. Das ist ein Einplätzer - in welchem eine Person und ein Gepäckstück befördert werden können», sagt Jörg Eugster weiter.

Wer weiss... vielleicht sind wir ja auch schon bald in einem Raumschiff unterwegs. Möge die Macht mit euch sein!

Ramona Gyr

Argovia
  • Argovia
    Argovia