Alan Robinson und Walter Macfarlane

Foto: Zur Verfügung gestellt

Mittagsshow

Nach 60 Jahren Freundschaft plötzlich Brüder

Alan Robinson und Walter Macfarlane sind als beste Freunde aufgewachsen und haben 60 Jahre später herausgefunden, dass sie Halbbrüder sind.

Walter Macfarlane und und Alan Robinson kamen im Abstand von 15 Monaten in Honolulu auf Hawaii zur Welt. Der heute 74-jährige Walter kannte seinen Vater nie und der 72-jährige Alan wurde nach seiner Geburt adoptiert. Die beiden lernten sich im sechsten Schuljahr kennen und wurden unzertrennlich, das berichtet unter anderem der Sender «CNN».

Die Familien an Weihnachten informiert

Unabhängig voneinander begannen sie mit Ahnenforschung im Internet. Walter stiess den Berichten zufolge auf einen Unbekannten mit dem Nutzernamen «Robi737», der anscheinend identische X-Chromosome aufwies. Wie sich herausstellte, handelte es sich um Alan. Beide haben dieselbe Mutter.

«Es ist überwältigend und ich weiss nicht, wie lange es dauert, bis ich diese Gefühle bewältigt habe. Es ist das beste Weihnachtsgeschenk ever!», sagt Alan im Fernsehinterview.

Ramona Gyr

Argovia
Video Icon
Live
  • Argovia
    Argovia