Gap
Foto: Zur Verfügung gestellt
Mittagsshow

Aargauer Barista an der WM in Brasilien

Gap's Leidenschaft ist Kaffee. Und das schon seit vielen Jahren. Er beweist sein Können in der Kategorie «Latte Art» an der diesjährigen Weltmeisterschaft in Brasilien.

Wenn aus Kaffeeschaum ein Schwan entsteht, dann ist der Mann aus Baden mit thailändischen Wurzeln, Gap Thangsubutr, am Werk.

Barista Gap

Barista Gap

Man nennt ihn einfach Gap. Der Mann mit dem Feingefühl und den Nerven, die es braucht, in Sekunden aus Kaffeeschaum Kunstwerke zu kreieren.

Und er beweist sein Können: Der 2-fache Schweizermeister geht nun zum zweiten Mal an die «World Latte Art Championships». Gap belegte den 17. Platz und ist somit der bestplatzierte aus dem Team Schweiz.

Auch Armando und ich haben uns am Kaffeeschaum probiert. Sofern es keinen Preis für das schlechteste Schaummuster gibt, werden wir wohl nicht an der Weltmeisterschaft teilnehmen.

Werbung
Sonja Stöckli